Partner

ISPO München

Die ISPO in München ist der Ideengeber dieser Tour. Die Sportmesse gilt als die größte Ausstellung von Sportmarken weltweit. Jedes Jahr im Januar/Februar sind über 80.000 Besucher zu Gast in München. Wir richten seit nunmehr sieben Jahren die Longboard Embassy auf der ISPO aus und bieten der Rollsportgemeinde und generell dem Boardsport eine Plattform für das Netzwerken. Von Jahr zu Jahr wächst die Embassy und immer mehr Firmen stellen auf der ISPO aus. Wir freuen uns dabei zu sein. www.ispo.com

ISPO Longboard Embassy

EVOLVE SKATEBOARDS

Das Team um Jens Haffke ist bereits das zweite Mal als Hauptsponsor dabei und die Elektroskateboards der australischen Marke sind immer heiß umkämpft auf den Events. In diesem Jahr wird das Elektroskateboarding endlich auf deutschen Straßen erlaubt. Das wird einen zusätzlichen Run auf die ohnehin schon heiß begehrten Boards auslösen. Der Grund für den Erfolg der Marke ist jedoch nicht nur, dass die Boards über eine sehr hohe Qualität verfügen. Der Kundendienst von Evolve ist beispielhaft. www.evoleskateboardsgermany.de

Modellübersicht hier klicken

Evolve Worldcup San Diego
Evolveboard auf dem World Cup in San Diego


Melon Helmets

Helme sind das A und O jedes Extremsports. Und sie müssen nicht immer langweilig sein. Melon hat die perfekte Symbiose aus Fashion und Sicherheit geschaffen. Wir freuen uns, all die kleinen und großen Verrückten mit den Helmen der Essener Firma auszustatten. Und sicherlich wird man auf der Tour das ein oder andere Modell kaufen können. www.melon-helmets.com

Ezyroller

Wenn der Papa dem Kind das Spielzeug wegnimmt, um selbst ein paar Runden zu drehen, dann sind die Ezyroller nicht weit weg. Wir haben selten ein Spielzeug gesehen, was auf unserer Tour so einen Hype ausgelöst hat. Bereits früh am morgen rütteln die Kids am Stand, um mit den Sitzrollern loszudüsen. Nicht umsonst haben die Roller jeglichen Preis abgeräumt… Wir freuen uns, alle Modelle vorführen zu dürfen. www.ezyroller.de

Loaded Boards

Eine der wenigen Marken aus dem Longboardbereich, die weltweit bekannt sind. Die Boards aus Kalifornien haben den Longboardboom mitbegründet und stehen für qualitativ hochwertige Verarbeitung. Das Dervish ist eines der beliebtesten Boards der Welt. Wer jemals ein Loaded gefahren hat, der wird sofort zum Fan. Die eigene Rollenmarke Orangatang genießt in der Szene ebenfalls ein großes Ansehen. Der Kölner Shop Concrete Wave verkauft unter anderem die Boards derzeit in Deutschland. www.loadedboards.com

YOW Your own wave

Wir lesen es immer wieder. Das Skateboarding wurde erfunden, weil Surfer sich Rollen unter die Boards geschraubt haben. Der Grund: Keine Wellen. Die Firma HLC aus dem Baskenland produziert ganz am Thema. Sie haben mit der YOW Produktserie einen perfekten Surftrainer entwickelt, der auch von den hartgesottensten Surfern goutiert wird. Testet die Teile bei uns! Aber Helm auf! www.yowsurf.com


Slide Surfskateboards

Unser Favorit – ebenfalls – aus dem Baskenland. Die Surfskateboards der Firma Sancheski sind perfekt für Ein- und Aussteiger geeignet und eignen sich auch als Alltagsbrett. Enge Turns sind genauso möglich, wie das Cruisen über längere Distanzen. Um dieses ohnehin schon perfekte Produkt abzurunden, punketet es auch in Sachen Preis. Ein Board kann man schon für 169 Euro kaufen. www.ministry-of-stoke.de

Modulare Pumptracks

Die Tour wäre nichts ohne die speziellen Module die wir aus Tschechien und Italien entführt haben. Die Parkitect Pumptracks sind inzwischen zum Bestseller gereift und so manchen Gemeinde denkt über einen Kauf nach. Wir haben bei unseren Events einen Speedring dabei, der in der Ursprungskonfiguration zwar mit rund 18500 Euro zu Buche schlägt, der Spaß ist allerdings unbezahlbar. Und falls ihr einen haben möchtet – wir finden sicherlich einen Weg zu einem guten gebrauchten Spaßbringer. www.pumptrack-deutschland.de

Whitezu und Grawjumpramps

Beide Firmen stammen aus Italien und beide Firmen sind im Thema Rampenbau ganz weit vorne. Whitezu baut ganze Wellenwelten, die sich mit Surfskateboards perfekt abreiten lassen, während Grawjumpramps für das essentielle steht. Gute Rampen in kleinerem Format. Bis auf ein Event in Dortmund haben wir alles immer dabei. www.whitezu.com

Logimart

Um all diese schönen Dinge auch an den Ort unserer Wahl zu schaffen, braucht es eine perfekte Logistik. Diese stellt uns, wie in den Vorjahren auch, Logimart aus Dietzenbach bei Frankfurt zur Verfügung. Unter www.logimart.de findet ihr weitere Information.

Tabarkacreations

Oft bewundert und auch relativ häufit gekauft. Die Ministry of Stoke Fashion. Diese wird im schönen Portugal produziert und vorher in Spaninen bei Valencia nach unseren Vorgaben entworfen. Falls ihr also ein schickes Ministry of Stoke Hoodie oder Shirt haben möchtet. Sprecht uns an! www.logimart.de

Druckerei Multicolor

Kein Event ohne Flyer – kein Ministry of Stoke ohne das Stokedmagazin. Unser Partner ist die deutsche Druckerei Multicolor, die in allen Bereichen der Werbung unser Ansprechpartner ist. Die hohe ökologische und ethische Messlatte von Multicolor wird nur von der Qualität der Drucksachen übertroffen. Klingt ein wenig abgedroschen, doch in diesem Fall trifft es den Nagel auf den Kopf. www.druckerei-multicolor.com